Slide background

Auf Wiedersehen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, liebe Freunde,

Wir hoffen, dass Sie alle eine gute Rückreise von der JA-PED hatten. Wir schauen auf eine aus unserer Sicht erfolgreiche Tagung im Konzerthaus Freiburg zurück.

Ein solcher Kongress kann nur gelingen, wenn alle Referenten mit großem persönlichem Engagement ihre Vorträge und Sessions vorbereiten. Dies ist ausnahmslos so passiert und daher möchten wir uns nochmals herzlich bei allen vortragenden Kollegen und Vorsitzenden bedanken ebenso wie bei den Mitarbeitern der Selbsthilfegruppen.
Unser besonderer Dank gilt den hervorragenden Mitarbeitern der Firma event lab. Der reibungslose Ablauf des Kongresses war nur durch ihre professionelle Unterstützung möglich gewesen.
Zudem gilt unser Dank der tatkräftigen Unterstützung durch die Industrie, die auch in diesem Jahr die Gesellschaften mit Preisen und Stipendien großzügig unterstützt haben.
Schließlich möchten wir auch dem Team des Konzerthauses für ihren Einsatz danken.

Wir haben erstmals versucht, eine Dreiländer-JA-PED auf die Beine zu stellen. Unser Eindruck sowie zahlreiche positive Rückmeldungen zeigen uns, dass diese Idee sehr gut aufgenommen wurde. Es bleibt abzuwarten, ob sich diese Idee in Zukunft wieder einmal durchsetzen kann und eine gemeinsame Tagung Schweiz, Österreich und Deutschland stattfinden wird.

Wir hoffen, dass Sie schöne Eindrücke von Freiburg mit seiner Altstadt, den Bächle und seinem Münster erhalten haben und Sie diese gepaart mit wissenschaftlichen Erkenntnissen von der JA-PED mit nach Hause nehmen konnten. Bitte kommen Sie mal wieder zu uns nach Freiburg!

Wir freuen uns, Sie anlässlich der nächsten JA-PED-Tagung 2018 in Weimar wiederzusehen und verbleiben mit herzlichen Grüßen aus Genf, Innsbruck und Freiburg

Ihre

Dr. Natascha van der Werf-Grohmann und Prof. Karl Otfried Schwab

Prof. Sabine Hofer und Prof. Valérie Schwitzgebel

JA-PED – Gemeinsame Jahrestagung
der AGPD e. V. und der DGKED e. V. zusammen mit der APEDÖ
und der SGPED

17.-19. November 2017

Konzerthaus Freiburg
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau